Nachdem ich euch in dem Artikel über Smilla und die Pferdeklinik Seeburg berichtet habe, möchte ich euch nun mit Smillas Tagebuch beschreiben, wie es mit dem Aufbautraining vorangeht. Ich werde regelmäßig Fotos machen, damit man auch die Muskelveränderungen sehen kann. Außerdem bin ich mit den Allerley-Mädels von Allerley Pferdefutter in Kontakt, sodass wir das Futter immer Bedarfsgerecht anpassen können.

Der Trainingsplan für die nächsten 8 Wochen

Die Klinik hat uns einen genauen Trainings- bzw. Aufbauplan für die nächsten acht Wochen mitgegeben. Zunächst heißt es vier Wochen für 45 – 60 Minuten Schritt reiten. Das einmal am Tag. Nach einer Woche, die ist bereits um, kann sie auch auf einen Paddock. Sie steht jetzt auf einem Einzelpaddock, damit sie nicht zu aktiv wird. Sehnen, Bänder, Muskeln und Gelenke müssen sich nach knapp 8 Wochen Boxenruhe auch erst wieder stärken.

Nach den vier Wochen Schritt kommen jede Woche fünf Minuten mehr Trab dazu, am Ende auch Galopp. Und wenn wir das geschafft haben, darf sie auch wieder in der Gruppe raus.

So das waren erstmal die Starterinfos. Hier bekommt ihr noch ein paar Bilder von Smilla vom Freitag (02.03.2018).

Smilla links Smilla rechts Smilla Rücken